Jeder zweite Deutsche leidet mindestens einmal daran: Nackenschmerzen. Die Ursachen sind vielfältig – doch woher kommen die Schmerzen und wie können sie gelindert werden? Liegt es an einer mangelnden Bewegung oder der falschen Körperhaltung? Ein weiterer Aspekt, dem bisher viel zu wenig Beachtung geschenkt wurde, ist das richtige Kopfkissen. Da wir ca. ein Drittel unseres Lebens im Bett verbringen ist eine richtige Haltung im Schlaf unabdingbar. In unserem Kopfkissen Ratgeber zeigen wir Ihnen, worauf es bei der Wahl des richtigen Kopfkissens ankommt!

„Wie man sich bettet so liegt man“

Ein erholsamer Schlaf trägt wesentlich zur Gesundheit bei. Während Nackenverspannungen im jungen Alter häufig nach einigen Tagen wieder abklingen, können sie mit höherem Alter chronisch werden und den Alltag maßgeblich bestimmen. Um dies zu vermeiden, sollte präventiv ein orthopädisches Nackenstützkissen herangezogen werden. Ein ergonomisches Kopfkissen aus viscoelatischem Gelschaum passt sich hervorragend der Kopfform an und entlastet dadurch den Nacken- und Schulterbereich maßgeblich.

Wahl des richtigen Kopfkissens

Auf eine hochwertige Qualität sollte bei der Kissenauswahl unbedingt geachtet werden. Denn ihr Körper ist ebenso wenig ein Billigprodukt – sondern vielmehr ein wertvoller und hochwertiger Organismus. Durch ein schonendes und qualitativ hochwertiges Kissen wird ein erholsamer und gesunder Schlaf optimal gefördert. Ein Kissen aus viscoelatischem Gelschaum eignet sich zudem optimal für Hausstaub-Allergiker. Hierbei werden weder Federn noch Daunen verwendet.

Die richtige Schlafposition

Die Experten sind sich einig: Die gesündeste Schlafposition ist die Rückenlage. Der Körper kann sich bei dieser Position am besten entspannen. Die Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur wird dadurch entlastet. Erfreuliche Nachrichten auch für Seiten- und Bauchschläfer. Mit einem orthopädischen Nackenstützkissen können auch diese gesund und erholt in den Tag starten. Die richtige Schlafposition dient ebenso dazu, Probleme mit der Wirbelsäule vorzubeugen.

Ein Kissen welches all diese Eigenschaften vereint und zugleich noch mit einem 30 Tage Umtausch- oder Geld-Zurück-Versprechen wirbt, ist das orthopädische Nackenstützkissen von Schlafmeister. Dieses überzeugte auch in unserem Kopfkissen Ratgeber. Sollten Sie trotz richtigem Kissen unter starken und regelmäßigen Nackenschmerzen leiden, suchen Sie Ihren Hausarzt auf. Dieser kann auf Ihre individuelle Lage gezielt eingehen.

Bildrechte: Schlafmeister.eu


Hinweis zu Sponsored Posts: Sponsored Posts sind Artikel, die unsere Redaktion im Auftrag der Sponsoren erstellt und die mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Diese Artikel enthalten Bild-/Videomaterial der Unternehmen und stellen Produkte oder Dienstleistungen werblich dar. Bei Fragen zu Sponsored Posts freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.