Was als Seniorenakademie an der Hochschule im schwäbischen Geislingen angedacht war, wird nun wohl als „Hochschule 50 plus“ Wirklichkeit. Nach umfangreichen Befragungen in der Geislinger Zielgruppe haben sich die Interessenschwerpunkte Gesundheit, Tourismus, Wellness sowie Kunst und Kultur herauskristallisiert. Wenn die Finanzierung geklärt wird, kann das neue Angebot schon im Herbst starten. Die neuen Studenten müssen dann wie die jüngeren Kollegen auch eine Einschreibgebühr bezahlen. Vielleicht erhalten weniger solvente Interessenten mit einer kleinen Rente sogar ein Senioren-Bafög?