Dass auch ältere Mitarbeiter durchaus eine Chance verdient haben bzw. bestimmte Qualifikationsvorteile gegenüber den Jüngeren haben, zeigt das Beispiel eines brasilianischen Supermarktes. „Wenn wir könnten, würden wir unser jüngeres Servicepersonal durch Senioren ersetzen“, so Paulo Roberto de Souza, stellvertretender Filialleiter des Supermarkts Angeloni in Curitiba, Brasilien in einem Interview.

Das komplette Interview kann man beim Büro gegen Altersdiskriminierung e.V. nachlesen