Beiträge mit Tag ‘Bewegung’

Bewegungsspiele am Computer sind gut für Senioren

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Senioren an der Spielkonsole © Lisa F. Young - Fotolia.comWas ich in meinen beiden Beiträgen zum Thema „Senioren turnen auf der Spielkonsole“ und „Bowling-Meisterschaft für Senioren an der Spielkonsole“ schon mal erwähnt hatte, wurde nun noch einmal bestätigt.

Die Sportmediziner am Ortenau Klinikum sagen, Bewegungsspiele sind das Highlight der heute öffnenden Computerspielmesse gamescom in Köln. Die Hersteller bieten eine Vielzahl neuartiger Spiel-Konzepte an, die es ermöglichen, das Geschehen auf dem Bildschirm mit vollem Körpereinsatz zu lenken. Für Orthopäden und Sportmediziner eine erfreuliche Entwicklung: „Bewegung vor dem Bildschirm hat durchaus positive Effekte“, bestätigt Dr. Bruno Schweigert, Chefarzt der Orthopädie am Ortenau Klinikum, das deutschlandweit zu den 100 größten Arbeitgebern der Gesundheitsbranche gehört: „Natürlich sind Bewegungsspiele kein vollständiger Ersatz für sportliche Aktivitäten“, ergänzt der Mediziner. „Wir dürfen allerdings auch nicht die Augen vor der Tatsache verschließen, dass elektronische Unterhaltung mehr und mehr zur Lebensrealität vieler Menschen gehört.“

Landschaftsarchitektur-Studenten simulieren das Ältersein

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Studenten im Altersanzug, Bildquelle: Erlau AGDie Studenten des Fachbereichs Landschaftsarchitektur der Hochschule RheinMain in  Geisenheim konnten im Rahmen des Seminars „seniorengerechte Freiraumgestaltung“  die Einschränkungen des Alterns am eigenen Leib erfahren. Hierzu hatte der Mitinitiator  eines Projekttages, der Designer und Ergonom Wolfgang Moll mehrere  Alterssimulationsanzüge mitgebracht, mit denen die typischen Einschränkungen des  Alterns wie mangelnde Kraft, eingeschränkte Beweglichkeit und auch schlechteres Hören  und Sehen simuliert werden.

Senior Gert testet die VitaGym-Bewegungsgeräte

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

GERT - gerontologischer Testanzug, Bildquelle: Erlau AGGert heißt eigentlich Wolfgang und ist erst 44. Der Designer und Ergonom Wolfgang Moll nutzt den Alterssimulationsanzug GERT, dessen Name für gerontologischer Testanzug steht, zur Erprobung und Verbesserung der VitaGym-Bewegungsgeräte der Erlau AG.

Mit dem Alterssimulationsanzug können die Einschränkungen des Alters auch für Jüngere erlebbar gemacht werden. So werden altersbedingte Kraftverluste und Beweglichkeitseinschränkungen mit Gewichten und Bandagen simuliert. Aber selbst die Verschlechterungen von Sehvermögen und Tastsinn werden nachempfunden. Mit Gehörstöpseln wird sogar das Gehör altersgerecht reduziert.