Bis 2020 soll Chinas Altersversicherung alle Senioren in China erfassen. Dadurch werde nach Aussage eines Verantwortlichen aus dem chinesischen Ministerium für Arbeit und Soziales sichergestellt, dass die grundlegenden Lebensbedürfnisse der Senioren befriedigt werden können.

Derzeit leben in China mehr als 144 Millionen Menschen, die älter als 60 Jahre sind. 2020 werden es 244 Millionen sein. Verwunderlich, dass der Westen diesen 50+ Megamarkt noch nicht für sich entdeckt hat, wo doch der Rest der Wirtschaftswelt große Hoffnungen in China setzt.

Gefunden auf german.china.org.cn.