Was es nicht alles gibt ;) Heike Bohnes schreibt in Ihrem Blog, dass es die Abwrackprämie nicht nur für Autos gibt, sondern auch für elektrische Rollstühle. So hat sich ein schwäbischer Umrüster für behindertengerechte Fahrzeuge die gehandicapten Menschen als Ziel seiner Aktion ausgesucht. Laut Statistischem Bundesamt immerhin rund 1,3 Mio. Stolze 2.500,- EUR soll es für das Abwracken alter und nicht mehr so sicherer Rollstühle geben. Eigentlich eine sinnvolle Idee, zumal die alten Rollstühle wieder flott gemacht werden sollen und Bedürftigen z.B. in der Dritten Welt zur Verfügung gestellt werden sollen.