Zwei Studenten des Studiengangs Soziale Arbeit an der Münchner Hochschule für angewandte Sozialwissenschaften haben ein interessantes Projekt gestartet: Die „1. Deutschen Wii Sports Bowling Seniorenmeisterschaft“ auf Deutschland-Tour. Dabei sind die Bewohner von Seniorenheimen in zehn deutschen Großstädten sind aufgerufen, ihre Fähigkeiten als Videospieler unter Beweis zu stellen. Alle Städtesieger erhalten für ihr Heim eine Wii-Konsole von Nintendo. Wer an der Meisterschaft teilnehmen will, kann sich unter www.wii-senioren.de bewerben. Dort gibt es auch weitere Informationen zu der von Nintendo unterstützten Aktion.

Die Wii scheint auch unter den Älteren ein echter Renner zu werden. Siehe auch meinen Beitrag hier.