Copyright Nobodyisperfekt.deDas Hamburger Unternehmen Nobodyisperfekt bietet in seinem Online-Shop für „Dinge die das Leben einfacher machen“ modische Radhelme, die nicht wie die gängigen Plastikschüsseln aussehen. Diese Helme bestehen zwar auch aus einem CE-geprüften Kunststoffkorpus und stosshemmendem Schaumstoff, aber über das ganze kommt eine modische Kappe oder Mütze. So sieht das aus, als würde man eine ganz normale modische Kopfbedeckung tragen. Also eine perfekte Verbindung von Sicherheit und modischem Anspruch. Wer für die Tour am Wochenende oder den Tripp in die Stadt also auf sein modisches Äußeres Wert legt, dem kommt ein solches Produktangebot sicher entgegen. Ein Problem bleibt aber dennoch bestehen: Die Haarpracht wird unter dem Helm trotzdem leiden. Aber vielleicht gibt es dafür ja auch bald eine Lösung. Nicht jeder trägt sein Haar ja so offen wie ich.

Eine Frage müsste man dem Unternehmen aber noch stellen: Müsste es nicht „Nobodyistperfekct“ heißen? Oder ist das ein gewolltes „denglisches“ Wortspiel?