Die Generation 50plus legt beim nächsten Autokauf besonderen Wert auf die Umweltveträglichkeit. 60 Prozent der über 50-Jährigen wollen ein kraftstoffsparendes und schadstoffarmes Fahrzeug besitzen. Das ist das Ergebnis einer Befragung von TNS Infratest und SevenOne Media zum Thema „Die Zielgruppe der umweltbewussten Pkw-Käufer“.

30 Prozent aller Befragten erklärten, sie wollten beim Kauf stärker als bisher auf die Umweltverträglichkeit ihres neuen Pkw achten. Das entspricht einer potentiellen Käufergruppe von etwa 15 Millionen Personen. Der Anteil der jüngeren Personen (18 bis 49 Jahre) machte dabei allerdings nur 15 Prozent aus, während es bei den über 50-Jährigen mehr als die Hälfte war.

[Quelle: wunschauto24.com]