Ich hatte vor Jahren schon einmal Kontakt zu einem innovativen und erfahrenen Fernsehmann, der einen eigenständigen TV-Kanal für Senioren auf den Markt bringen wollte. Daraus wurde dann aber wohl aus finanziellen Gründen nichts, obwohl beste Kontakte zum deutschen TV-Markt bestanden.

Max Schautzer (66), ehemaliger und mittlerweile gechasster ARD-Star, kündigt seit längerem an, 2007 einen eigenen digitalen Senioren-Sender zu starten. Nachdem die frühere „Miss Tagesschau“ Dagmar Berghoff (63) bereits Ihr Interesse an diesem Format bekundet hat, gesellt sich nun ein weiterer TV-Rentner hinzu: Alfred Biolek.

Der bekannte Talkmaster und Fernsehkoch, hatte erst im Sommer 2006 bekannt gegeben, er wolle aus dem Fernsehgeschäft aussteigen. Aber so ganz abgeschlossen hat Biolek wohl nocht nicht mit dem Thema Fernsehen, den auf die Schautzer-Idee angesprochen meinte er, er könne sich durchaus vorstellen, eine Sendung für ältere zu machen.

Wir dürfen also gespannt sein, was der TV-Markt 50 Plus 2007 wirklich bringen wird.