Kamera-Team des Hessischen Fernsehens begleitete Kili60+ Tour – Tiefe Temperaturen erschwerten den Aufstieg – Fast alle Senioren erreichten den Gipfel – Sendetermin 26. September – Hubert Schwarz Zentrum als Initiator Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr hat das Hubert Schwarz Zentrum in Ungerthal bei Nürnberg auch 2006 wieder zwei Touren zum Kilimandscharo speziell für die Zielgruppe der über 60-Jährigen initiiert. Die erste Gruppe (22 Teilnehmer) ist vor wenigen Tagen vom Kilimandscharo, dem mit fast 6000 m höchsten Berg Afrikas, zurückgekehrt. Unter den Teilnehmern war auch Georg Glos aus dem mittelfränkischen Fürth, der mit 74 Jahren der älteste Teilnehmer war.

Außergewöhnlich tiefe Temperaturen (bis minus 15 Grad) haben den Aufstieg zusätzlich erschwert und forderten Höchstleistungen ein. Die Gruppe wurde wieder von dem bergerfahrenen Extremsportler und Motivationscoach Hubert Schwarz geführt. Er betont die außergewöhnliche Leistung seiner „Senioren“ und ist stolz über deren großen Erfolg. Die medizinische Betreuung der Teilnehmer lag erneut in den Händen des Weißenburger Arztes Dr. Rudolf Schneider. Redaktionell begleitet wurde die Gruppe von einem Kamera-Team des Hessischen Fernsehens, das die Höhen und Tiefen der Tour in einer spannenden Dokumentation festgehalten hat. Ausstrahlungstermin der Sendung ist der 26. September um 18.50 Uhr im Hessischen Fernsehen.

Quelle: LifePR