Über 50-Jährige besitzen eine Kaufkraft von 120 Milliarden Euro im Jahr. Die Wirtschaft entwickelt daher eifrig Produkte für diese Zielgruppe. Sie weiß nur nicht so recht, wie man die Senioren am besten erreicht. Als bekannt wurde, dass der durchschnittliche Harley-Davidson-Fahrer heute 52 Jahre alt ist, beschloss der Motorradhersteller, künftig Maschinen mit Sitzheizung anzubieten. Vor 20 Jahren waren Motorradkäufer im Schnitt 26, heute sind sie – alle Marken zusammengenommen – 39 Jahre alt …

Den kompletten Artikel auf Welt-Online lesen.