Die Amerikaner haben es scheinbar wieder als erste geschafft: Sie entwickelten eine Suchmaschien, die speziell nach den Bedürfnissen von Senioren sucht: cRANKy.

Das besondere ist, dass die Ergebisse in einer größeren Schrift dargestellt werden und der Suchende immer nur 4 Ergebisse (auf einer Seite) angezeigt bekommt. Das soll die Suche einfacher und übersichtlicher gestalten. Man kann dann aber trotzdem jeweils 4 Links weiterklicken. Da spart man sich bei Google einige Klicks, denn dort erhält man 10 Links je Seite. Da sich die Ergebnisse aber von Google unterscheiden, ist cRANKY vielleicht eine gute Ergänzung – cRANKy sucht auch nach deutschen Seiten.

Die Qualität der Ergebnisse soll zudem durch eine Bewertung der Seiten erhöht werden. Nachteil dabei: man muss sich beim Betreiber der Seite registrieren.