Vor kurzem erhielt ich eine Anfrage des Instituts für Psychogerontologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bzgl. einer Studie zum Thema Beziehungspflege, die ich hier gerne einstelle. Anfragen bitte direkt an das Institut oder Frau Rohr.

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
hiermit möchten wir, das Institut für Psychogerontologie, Sie auf eine neue Studie auf unserem Internetportal GEROTEST aufmerksam machen, für die wir noch Teilnehmer und Teilnehmerinnen suchen. In der Studie Beziehungspflege geht es darum, welchen Einfluss Aspekte wie Gesundheit, persönliche Einstellungen und Eigenschaften sowie Beziehungsqualität auf Pflegeentscheidungen haben. Uns interessiert dabei besonders, wie man mit der potentiellen oder aktuellen Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen umgeht.

Der Link zur Studie lautet: http://www.gerotest.geronto.uni-erlangen.de/care/Beziehungspflege.php

Die Bearbeitung des Fragebogens nimmt ca. 25 Minuten in Anspruch. Am Anschluss der Studie erhalten Sie eine individuelle Rückmeldung zu Ihren Ergebnissen. Teilnehmen kann dabei jeder, der einen Internetzugang hat. Die Daten werden anonymisiert erhoben und vertraulich behandelt.

Bei offenen Fragen wenden Sie sich bitte per EMail an Frau Margund Rohr. Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer zu gewinnen!