Auch wenn es im Web immer wieder Erfolgsstories gibt, so sollte man sich doch genau überlegen, wie man sein eigenes Geschäfstmodell aufbauen möchte. Und selbst als Me-too-Lösung sollte man dann doch zumindest so gut wie die Originale sein.

Heute bin ich mal wieder auf ein neues Partnerportal für Ältere gestoßen. Braucht man das neben den ganzen – mittlerweile richtig großen – bereits existierenden Portalen wirklich? Und falls ja, reicht es aus, die aktuellen Buzzwords auf der Seite unterzubringen und ein paar nette Senioren abzubilden? Ich habe da so meine Zweifel dran. Aber jedes Geschäftsmodell hat seine Chance verdient. Und Partnerprogramme kommen immer gut an.