Beiträge mit Tag ‘Video’

Facebook-Anleitungen für Senioren

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Vor allem jüngere Internetnutzer haben das soziale Netzwerk Facebook anfangs populär gemacht. Über 800 Millionen Menschen nutzen mittlerweile die w eltweit größte Social Community und darunter finden sich nun auch immer mehr ältere Menschen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Kinder und Enkel sind bei Facebook und so bietet sich die Seite an, um mit diesen online in Kontakt zu bleiben. Außerdem lassen sich über Facebook alte Freunde und Bekannte finden und kontaktieren.

Verwirrend sind für viele Menschen allerdings die zahlreichen verschiedenen Optionen zum Schutz der Privatsphäre . Diese werden daher nur von recht wenigen Usern verwendet. Reichlich Diskussionen gibt es derzeit auch um die neue Chronik oder Timeline, die bald für alle Facebook -Nutzer zur Pflicht wird. Besonders verbreitet ist d as Unwissen um die diversen Einstellmöglichkeiten in der Generation der Älteren , die nicht mit dem Computer aufgewachsen sind und bereits bei der alltäglichen Computern utzung auf Schwierigkeiten stoßen.

Das Start-Up Starthilfe50.de von Andreas Dautermann und Kristoffer Braun nimmt sich der G ruppe der älteren Computerneulinge bereits seit 3 Jahren an und vermittelt erfolgreich Computerkompetenz mit Hilfe leicht verständlicher Erklärfilme. Die zunehmende Nutzung von Facebook durch ältere Menschen hat die Macher von Starthilfe50 dazu animiert, die erste „Bedienungsanleitung“ für Facebook zu erstellen. Im Fokus stehen dabei die vielen Einstellungen rund um die Privatsphäre und die Bedienung der neuen Chronik.

„Die Chronik wurde im Vorfeld viel diskutiert. Viele haben Angst,  dadurch private Informationen für Fremde preiszugeben. Doch bei der richtigen Handhabung braucht sich niemand um seine privaten Daten Sorgen zu machen“, erklärt Andreas Dautermann, der Autor der Facebook-Erklärvideos. Und genau diese Handhabung wird in den Filmen Schritt für Schritt mit leicht verständlichen Hinweisen erklärt.

Das Besondere an den Filmen ist, dass man immer den Computerbildschirm sieht und die einzelnen Schritte jederzeit am eigenen Computer nachmachen kann. „Auf diese Weise stellen sich besonders schnell Lernerfolge ei n“, ergänzt Kristoffer Braun.

Mehr Infos rund um die Erklärfilme gibt es unter www.starthilfe50.de.

Ein Seniorenblogger geht, ein anderer kommt

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Anfang Mai hatte ich mit Bedauern festgestellt, dass ein guter Seniorenblogger in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Vor ein paar Tagen bekam ich dann eine Mail mit einem Hinweis auf einen Nachfolger (Danke für den Tipp Frau Groetschel!). Und so kann ich heute mit Freude verkünden, dass es einen neuen bloggenden „Kollegen“ gibt: Hans-Dieter Schnacks.

Hans Dieter SchnacksKollege Schnacks ist jetzt Rentner und betreibt Petsitting (Hat nichts mit Petting zu tun). Darüber hat er ein lustiges Youtube Video erstellt. Und wer ein lustiges Video mit einem berlinernden Opa sehen möchte, der den Hamster „Derrick“ mit erotischen Lockmitteln hinterm Sofa herholen möchte, der muss sich den Spaß einfach mal geben.

Und wie sagt Opa Schnacks so schön: Von nix kommt nix und von wenig kommt auch nicht viel!

Starthilfe50.de – Videoanleitungen für Senioren

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

starthilfe50Immer mehr ältere Menschen beschäftigen sich mit dem PC und gehen online. Im Jahr 2009 sind laut (N)Onliner Atlas bereits 45% aller Deutschen über 50 Jahren im Internet – Tendenz steigend. Von den 50-59 Jährigen sind sogar 2/3 online. Damit sich dieser Anteil weiter vergrößtert und auch die Senioren mehr Medienkompetenz gewinnen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unter anderem den Wettbewerb „Wege ins Netz“ ins Leben gerufen.

83-jähriger Journalist startet Videoblog

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Der ehemalige „Welt“-Chefredakteur, „Stern“-Verlagsleiter und Journalist Wolf Schneider startet im Alter von 83 Jahren ein Videoblog-Projekt mit der Süddeutschen Zeitung. In der Onlineausgabe sueddeutsche.de sollen regelmäßige Videobeiträge zur deutschen Sprache in der Kolumne „Speak Schneider“ veröffentlicht werden. Ein spannendes Projekt, wenn sich ein Sprachjongleur das Medium Video zu eigen macht. Aber den Kommentaren  nach zu urteilen, sehen viele Leser das anders bzw. erwarten deutlich mehr.

Bank der Erinnerungen – Videoportal für Menschen ab 68

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Auf memoro.org können Menschen, die vor 1940 geboren sind, Ihre Geschichten in der sogenannten „Bank der Erinnerungen“ als Videobotschaft hinterlegen. Die Seite ist also eine Mischung von Senioren-Portal und Youtube-Ableger. Die Webseite ist zwar optisch nicht so toll, aber die Idee muss man mal beobachten. Die Videos sind auf alle Fälle teilweise sehr amüsant.

Senioren-Portal mit Videofunktion

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Der Beliebtheit des Mediums Video wird nun auch das erste Senioren-Portal im Internet gerecht. Forum-fuer-Senioren.de hat nun neben den bisherigen Services wie Fotogalerie, Homepage-Generator etc. auch eine Möglichkeit im Angebot, damit die Generation 50 plus einfach Videos integrieren kann, die dann aus der Community – ganz Web 2.0 gerecht – kommentiert, verlinkt oder weiterempfohlen werden können.