Beiträge mit Tag ‘Freizeit’

Wandern, Walking und Co. – Freizeitaktivitäten für Senioren

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Zahlreiche Sportarten und Freizeitaktivitäten sind auch ideal für die ältere Generation geeignet, da der Kreislauf in Schwung gebracht, ohne ihn allzu stark zu belasten. Besonders beliebt ist vor allem das Wandern oder neuerdings auch das Nordic Walking. Vor allem Senioren, die lange Spaziergänge sonst scheuen, weil Ihnen schnell die Puste ausgeht oder die Beine schwer werden, schwören nun auf das Nordic Walking.

Vital in Deutschland – neue Initiative für Senioren

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Die Deutsche Post hat die Initiative „Vital in Deutschland“ (vid) gestartet. Die neue Internetplattform www.vitalindeutschland.de wendet sich an alle Seniorinnen und Senioren. Auf der Online-Plattform finden Nutzer mit wenigen Klicks seniorenspezifische Angebote ihrer Kommune aus den Bereichen Bildung, Bürgerservice, Ehrenamt, Freizeit, Kultur, Reisen und Sport.

Die Pilotphase startete im Juni 2010 in Nordrhein-Westfalen. Momentan sind bereits rund 100 Städte auf der Website vertreten, und 15 besonders engagierte Städte unterstützen als sogenannte „Leuchtturmkommunen“ die Initiative. Nach erfolgreicher Testphase ist geplant, die Eintragung von Angeboten in die Datenbank für Kommunen in ganz Deutschland zu ermöglichen. Unterstützt wird diese besondere Initiative der Deutschen Post auch vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Mit der vid schafft die Deutsche Post eine Plattform, die Angebote vor Ort aufbereitet. Sie erschließt damit für ältere Menschen neue Möglichkeiten.

Effektives Zeitmanagement und Senioren

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Zeitmanagement und Senioren – ein Begriffspaar, das sich ausschließt, meinen Sie? – Ein Irrglaube. Zwar besteht die Annahme, dass gerade Senioren doch alle Zeit der Welt haben, nur die schönen Dinge des Lebens genießen können und dabei auch noch völlig entspannt und stressfrei sind. Die Realität jedoch sieht anders aus. Im Alter fallen viele Dinge schwerer, und die alltäglichen Pflichten gilt es dennoch zu meistern. Was einem in jungen Jahren leicht von der Hand ging und meist nach Feierabend noch erledigt worden ist, gelingt plötzlich nur noch unter erhöhtem Zeit- und Energieaufwand. Das liegt in der Natur des Alters. Umso wichtiger ist es für Senioren und deren Angehörige, ein Zeitmanagement zu pflegen, dass den Alltag erleichtert und am Ende des Tages ein gutes Gefühl zurücklässt.

Haus- und Wohnungstausch findet immer mehr Anhänger

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Beipsiel eines Tauschhauses, Bildquelle: Haustauschferien.comDie Begeisterung für den Haus- und Wohnungstausch während den Ferien ist ungebrochen. Die Idee ist simpel: Ich wohne bei dir, während du bei mir wohnst. Auf haustauschferien.com hat sich kürzlich das 32 000. Mitglied eingeschrieben. Haustauschferien ist die deutschsprachige Version von HomeExchange, gegründet 1997 in Kalifornien.

Die globale Entwicklung auf den elf verschiedenen Sprachseiten kann sich sehen lassen: Die Mitgliederzahl hat sich in den letzten vier Jahren mehr als verdoppelt: Waren es 2007 noch 14 000 Mitglieder, zählen wir heute 32 000 Mitglieder aus 130 Ländern. Die USA ist mit über 10 000 Haustausch-Fans nach wie vor Spitzenreiter. Proportional zur Bevölkerung, haben die europäischen Länder aber mittlerweile die Nase vorne: Frankreich (5000 Mitglieder), Spanien (1500), Italien (1300) und Holland (1000) stehen exemplarisch für diese Entwicklung. Hier geht‘s zur Übersicht.

Reiseangebote für Best Ager

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Der Reiseanbeiter 1-2-Fly.com erweitert für die kommende Wintersaison seine Angebotspalette. So sind zwar Familien nach wie vor die wichtigste Zielgruppe, aber Singles und Best Agern wird hohes Potential zugesprochen. Daher wird z.B. den Best Agern im Winter 2009/2010 erstmals in 70 Häusern eine Ermäßigung von bis zu 35 Euro pro Person und Woche angeboten. Klingt erst einmal interessant. Aber die Frage ist, ob ein Preisnachlass der richtige Weg ist, eine anspruchsvolle Zielgruppe für sich zugewinnen. Überlegenswert wären meiner Meinung nach mehr Zusatzangebote, die den „Standard“ aufwerten. Denn am Preis wird es in den seltensten Fällen scheitern.

Rundum-sorglos-Urlaub in Zeiten der Krise

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Der gute alte „all-incl.“-Urlaub (neudeutsch für „all inclusive“) kommt in Zeiten der Wirtschaftskrise wieder schwer in Mode. Die Reisebranche schwärmt schon von einem Rekordjahr, von 2009 als DEM All-Inclusive-Jahr der Reisebranche. Was früher eher der Renner bei Touristen mit Hang zu ausschweifendem Alkoholkonsum war – „kost‘ ja nix, is ja alles mit drin“ – wird heute von Familien und Best Agern geliebt. Denn der große Vorteil bei solchen Pauschalreisen ist, dass der Reisepreis von vorne herein feststeht und man nicht mit Überraschungen rechnen muss. So ist vom Flug über die Hotelkosten bis zu allen Mahlzeiten und Getränken alles „inclusive“.

Mehr dazu in einem Artikel des Hamburger Abendblatts.