Beiträge mit Tag ‘Service’

Gesund leben mit Hilfe des Internets

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Immer mehr Menschen möchten gesunder leben. Sei es, um bei bestehenden Krankheiten alles erträglicher zu machen. Oder um vielem vorzubeugen. Auch die Perspektive, ein langes Leben möglichst gesund und glücklich zu gestalten, bringt viele dazu, sich einem bewussteren Lebenswandel zu widmen. Und immer mehr finden dazu Anregungen und Hilfe im Internet.

Computer- oder Handykurse als Geschenk

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Ein Berliner Kommunikationswirt bietet für Menschen über 50 spezielle Kurse für Computer oder Handys an. So können sich Interessierte, die ein Handy kaufen möchten zum Beispiel schon vor dem Kauf beraten lassen, welches Modell denn am besten geeignet wäre. Die Kurse sind nur für maximal 2 Teilnehmer, so dass eine persönliche Betreuung gewährleistet wird und finden immer bei den Kunden zu Hause oder am Arbeitsplatz statt. Am Arbeitsplatz deshalb, da die Kurse auch Unternehmen angeboten werden, in denen über 50-jährige Mitarbeiter, die bisher weniger Erfahrung mit Computern hatten, geschult werden können. DIe Kurse und Schulungen finden primär im Großraum Berlin statt. Jedoch können auch andere Standorte angefragt werden. Die Preise sind überschaubar und es können auch Gutscheine als Geschenke gekauft werden. Gerade die Gutscheine sind eine tolle Idee, um z.B. den Eltern oder Großeltern, den Zugang zu modernen Kommunikationsmitteln zu ermöglichen.

Ein Hausnotruf gibt Senioren mehr Sicherheit

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Ralph Knüttel von der Johanniter-Unfall-Hilfe Würzburg erklärt in der Main-Post die Unterschiede von Hausnotrufsystemen und gibt nützliche Tipps zur Auswahl. Wichtig sind z.B. ein Basisgerät mit zugeörigem Notrufsender, den der Betroffene immer bei sich tragen sollte. Des Weiteren sollte das ausgewählte Gerät über einen Selbsttest verfügen, das seinen Status in regelmäßigen Abständen an die Servicezentrale sendet. So werden Ausfälle rechtzeitig erkannt. Diese und weitere Tipps sollten eigentlich helfen, dass mehr als 2% der über 65-jährigen einen Hausnotruf einsetzen.

Abwrackprämie für E-Rollstühle

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Was es nicht alles gibt ;) Heike Bohnes schreibt in Ihrem Blog, dass es die Abwrackprämie nicht nur für Autos gibt, sondern auch für elektrische Rollstühle. So hat sich ein schwäbischer Umrüster für behindertengerechte Fahrzeuge die gehandicapten Menschen als Ziel seiner Aktion ausgesucht. Laut Statistischem Bundesamt immerhin rund 1,3 Mio. Stolze 2.500,- EUR soll es für das Abwracken alter und nicht mehr so sicherer Rollstühle geben. Eigentlich eine sinnvolle Idee, zumal die alten Rollstühle wieder flott gemacht werden sollen und Bedürftigen z.B. in der Dritten Welt zur Verfügung gestellt werden sollen.

Edeka eröffnet zweiten barrierefreien 50 plus-Supermarkt

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Edeka hat in Bayern einen weiteren Supermarkt für die Generation 50Plus eröffnet. Neben breiteren Parkplätzen für mehr Komfort außerhalb des Ladens, gibt es drinnen u.a. breitere Gänge mit rutschsicheren Bodenbelägen, Lupen an den Regalen und Greifarme für Rollstuhlfahrer. An Ruhezonen oder ein Blutdruckmessgerat wurde ebenso gedacht, wie an sprechende Waagen an den Gemüse- und Obsttheken. Ein Konzept das weitere Nachahmer finden sollte, denn auch jüngere Generationen erfahren im Supermarkt – ebensowenig wie im Internet – Nachteile durch Barrierefreiheit.

Weitere Infos dazu auf Geld kompakt.

Senioren-Portal mit neuer Servicekarte

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein

Das Senioren-Portal Herbstzeit.de bietet ab sofort auch eine eigene Servicekarte an, die Herbstzeit-Servicekarte. Alle über 50 können die Karte für einen einmaligen Betrag von 15,- pro Jahr bestellen und die Vorteile genießen. Bisher sind erst wenige Partner mit im Boot, aber das Angebotwirdsicher weiter ausgebaut.